Aktuelle Bilder
header
Galerie: Bilder Gem. Grainet



 Gemeinde Grainet:
 Obere Hauptstraße 21
 94143 Grainet
 Tel. 08585 / 9600-0
 Fax: 08585 / 960096

 Mail: poststelle@grainet.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo.-Do.: 8.00 - 12.00 Uhr
 und 13.00 - 16.00 Uhr

 Fr.: 8.00 - 12.00 Uhr

Historischer Säumerzug auf dem Goldenen Steig von Passau
nach Prachatitz anlässlich des 1000 jährigen Jubiläums
vom 20. - 26. Juni 2010

   
                         Säumer Grainet            Säumer Grainet

Die Säumer ziehen auf den historischen Pfaden der Vorfahren von Passau nach Prachatitz:

Seit dem Abbau des „Eisernen Vorhangs" sind sich die Menschen auf vielfache Weise wieder nähergekommen. Wanderer, Radfahrer, Touristen, Politiker, aber in ganz besonderer Weise die Säumer haben die Kulturregion um den Goldenen Steig mit neuen Leben erfüllt.

Der gemeinsame Säumerzug mit Graineter und Prachatitzer Säumern von Passau nach Prachatitz vom 19. bis 26. Juni 2010 ist ein besonderer Höhepunkt dieser Beziehungen.

Mit Unterstützung des Landratsamtes Freyung-Grafenau und Passau , der Stadt Passau und Prachatitz und der Euregio Bayerischer Wald-Böhmerwald-Unterer Inn kann dieser Säumerzug durchgeführt werden.

Bei diesem Säumerzug spielt sich das Leben wie vor hunderten von Jahren ab, als die Salzsäumer noch jeden Tag mit vielen Pferden nach Böhmen zogen. Die Pferde werden mit originalgetreu nachgebildeten Holzsätteln und Salzkufen aufgesattelt und die Säumer begleiten Sie im historischen Gewande.

Von Passau bewegt sich der Säumerzug nach Salzweg, Hier werden die Säumer ihr erstes Nachtlager aufgeschlagen. Von hier ziehen die Säumer über Hutthurm nach Röhrnbach.

Entlang am historischen Salzgraben beim Dorf Hauzenberg marschieren die Säumer nach Waldkirchen. Am Marktplatz findet das historische Säumerlager statt. Der Säumerzug verlässt Richtung Böhmzwiesel die Säumerstadt. Vorbei an der alten Säumerschmiede am Losberg passieren wir nach einer kurzen Wegstrecke durch den original erhaltenen Goldenen Steig die Hochstraße. Von hier eröffnet sich ein herrlicher Blick in den Graineter Kessel und Fürholz, unser nächstes Ziel.

Das Säumerdorf Fürholz entstand im Hochmittelalter, und zwar - wie sein Name sagt - als letzte Siedlung „vor dem Holz", dem großen Grenzwald gegen Böhmen.

1256 erhielten auch die Fürholzer das Recht zum „Säumen". In der Blütezeit (14. bis 16. Jhd.) zogen wöchentlich bis zu 1200 Saumpferde, jedes mit 3 Zentnern Salz beladen, gen Böhmen. Von 1558 - 1560 wurden 182.472 Zentner Salz von Passau nach Prachatitz transportiert.

Grainet, mit seiner spätgotischen St. Nikolauskirche auf dem Dorfplatz entstand im 15. Jahrhundert. Zur Erinnerung an die Zeit des Goldenen Steiges feiert Grainet vom 17. bis 18. Juli 2010 ein „Bayerisch-Böhmisches Säumerfest.

Von Grainet aus ziehen die Säumer über den Haidelberg und erreichen nach anstrengenden Marsch das ehemalige Säumerdorf Leopoldsreut, bevor sie in Bischofsreut einziehen. Diese Ortschaft ließ Fürstbischof Johann Philipp Graf von Lamberg 1705 anlegen.

In Marchhäuser überquert die Karawane die historische Grenzbrücke (1841 gebaut), nach Tschechien. Über Böhmisch-Röhren (Ceske Zleby), dem großen Säumermarkt Wallern (Volary), Pfefferschlag (Libinske Sedlo) zieht der Säumerzug in die „königliche" Salzstadt Prachatitz (Prachatice). Krönender Abschluss ist hier das große historische Fest des „Goldenen Steiges" vom 25. bis 26. Juni 2010.

Wer will, kann bei diesem Ereignis live dabei sein und den Säumerzug ganz oder etappenweise begleiten. Für Übernachtung und Verpflegung muss man selbst sorgen, wobei die örtlichen Tourismusbüros gerne bei der Quartiersuche behilflich sind.

Infos und Prospekt:
Landratsamt Freyung-Grafenau
Wolfkerstr. 3, 94078 Freyung
Tel. 08585/57114
Tourismusbüro Grainet
Her Fuchs
Tel. 08585/960030


Veranstaltungen

21.07.2017
Landfrauen-Lehrfahrt ...mehr
21.07.2017

Landfrauen-Lehrfahrt





22.07.2017
Geführte Wanderung ...mehr
22.07.2017

Geführte Wanderung

"Pulsschlag der Wildnis" TP 14.00 Uhr PP Schnellenzipf. Dauer etwa 3-4 Std. Wanderführer Volker Hartwig. Anmeldung bis zum Vortag bis 11.00 Uhr bei Gemeinde Grainet. Tel. 08585/96000 oder direkt bei Volker Hartwig Tel. 0151/17796854. Preis pro Person 10 €



22.07.2017
Maulwürfe Bastelaktion mit Grillen ...mehr
22.07.2017

Maulwürfe Bastelaktion mit Grillen





23.07.2017
Maulwürfe Bastelaktion mit Grillen ...mehr
23.07.2017

Maulwürfe Bastelaktion mit Grillen




Lageplan