Aktuelle Bilder
header
Galerie: Fotos aus Grainet und Umgebung von Simmel Siegfried



 Gemeinde Grainet:
 Obere Hauptstraße 11
 94143 Grainet
 Tel. 08585 / 9600-0
 Fax: 08585 / 960096

 Mail: poststelle@grainet.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo.-Do.: 8.00 - 12.00 Uhr
 und 13.00 - 16.00 Uhr

 Fr.: 8.00 - 12.00 Uhr

Dörfer der Gemeinde Grainet

Gemeinde Grainet Landkreis Freyung-Grafenau

 

  •   Grainet

                Grainet verdankt seine Entstehung den Glasmachern und Salzsäumern. 
                Es entstand um 1400 auf einer Rodungsfläche der ehemaligen Waldglashütte am Glasbach. 
                 >> mehr zu Grainet
  •   Obergrainet

  • Obergrainet wurde mit der letzten Besiedlungswelle 1670 mit 6 Anwesen gegründet. Ein typisches Bergdorf auf 950 Meter Höhe mit einer grandiosen Aussicht. 
    >> mehr zu Obergrainet
  •   Hobelsberg

                Im Volksmund auch „Hüttn" genannt verdankt seine Entstehung der Glasmacherei.             
                Namensgeber war der Glasmachermeister Andre Hobelsberger.
                >> mehr zu Hobelsberg
  •   Fürholz mit Kurzsäge

                 Der älteste Ort der Gemeinde Grainet ist jedoch Fürholz, der bereits Anfang des 13. Jhd.   
                 erwähnt wurde. Fürholz - letzte Siedlung "vor dem Holz" den die Säumer (Name kommt 
                 von "Sam"=Pferdetraglast) passieren mussten, entwickelte sich sehr schnell.
                 >> mehr zu Fürholz
  •   Exenbach

                Exenbach erstmals 1240 als „Ohssenpach" erwähnt verdankt seine frühe Besiedlung der 
                Lage am Haidweg. 97 Einwohner leben in dem idyllischen Bauerndorf mit zwei 
                sehenswerten Kapellen
                >> mehr zu Exenbach
  •   Vorderfreundorf

                Die am "Haidweg" gelegene Ortschaft Vorderfreundorf wurde 1586 gegründet und 
                erlangte beim Einmarsch der kaiserlichen Truppen nach Krummau Bedeutung.
                >> mehr zu Vorderfreundorf
  •   Rehberg

                Rehberg, harmonisch am Hang des Madlberges gelegen ist ein Dorf ohne Geschichte.
               „Rehberg - das seltene Glück, ein Ort ohne Geschichte zu sein" so sehen es die Autoren 
                des Buches „Deutsche Dörfer neu entdeckt".
                >> mehr zu Rehberg
  •   Unterseilberg

                Diese Ortschaft mit 130 Einwohner liegt malerisch im sogenannten „Graineter Kessel".
                Schon Kooperator Joseph Frisch aus Grainet schreibt 1853 in seinen Aufzeichnungen: 
                „Wer vom Himmel fällt, soll auf Unterseilberg fallen", gewiss ein Beweis für die fruchtbare
                und sonnige Dorflage.
                 >> mehr zu Unterseilberg
  •   Oberseilberg

                In der um 1500 gegründeten Ortschaft Oberseilberg leben 140 Einwohner. Zwei 
                hochgewachsene Linden breiten ihre Äste über die schmucke Dorfkapelle aus
                >> mehr zu Oberseilberg

  •   Gschwendet

                Zwischen 1670 - 1690 wurden in den Raumreuten „am Freindorfer Walt an dem Steig
                allwo man auff die Haide gehet" neue Häuser gebaut, es entstanden die Siedlungen
                Hinterfreundorf und Gschwendet.
                >> mehr zu Gschwendet

  •   Kronwinkel

                Die kleine Ortschaft Kronwinkel (34 Einwohner) wurde im Mittelalter gegründet. In der
                Dorfmitte seht die 1991 erbaute Kapelle zu Ehren des heiligen Sebastian
                >> mehr zu Kronwinkel

 


Veranstaltungen

21.07.2019
Bayerisch-Böhmisches Säumerfest in Grainet ...mehr
21.07.2019

Bayerisch-Böhmisches Säumerfest in Grainet

(Programm bitte auf BILD drücken)



26.07.2019
Grillfeier SPD Ortsverb. Grainet ...mehr
26.07.2019

Grillfeier SPD Ortsverb. Grainet

Alte Schule Fürholz. Beginn 18 Uhr



30.07.2019
Landfrauen-Lehrfahrt 2019 ...mehr
30.07.2019

Landfrauen-Lehrfahrt 2019

in den Lkrs. Dingolfing. Abfahrt 5.50 Uhr. Programm siehe Juli Gemeindebrief



03.08.2019
VDK-Tagesausflug ...mehr
03.08.2019

VDK-Tagesausflug

m. Seniorenbetreuung nach Lipno u. Aigen im Mühlkreis m. Busunternehmen Dafinger. Abfahrt 7.30 Uhr. Programm siehe Juli Gemeindebrief


Lageplan