Aktuelle Bilder
header
Galerie: Fotos aus Grainet und Umgebung von Simmel Siegfried



 Gemeinde Grainet:
 Obere Hauptstraße 11
 94143 Grainet
 Tel. 08585 / 9600-0
 Fax: 08585 / 960096

 Mail: poststelle@grainet.de

 
 Öffnungszeiten:
 Mo.-Do.: 8.00 - 12.00 Uhr
 und 13.00 - 16.00 Uhr

 Fr.: 8.00 - 12.00 Uhr

Dörfer der Gemeinde Grainet

Gemeinde Grainet Landkreis Freyung-Grafenau

 

  •   Grainet

                Grainet verdankt seine Entstehung den Glasmachern und Salzsäumern. 
                Es entstand um 1400 auf einer Rodungsfläche der ehemaligen Waldglashütte am Glasbach. 
                 >> mehr zu Grainet
  •   Obergrainet

  • Obergrainet wurde mit der letzten Besiedlungswelle 1670 mit 6 Anwesen gegründet. Ein typisches Bergdorf auf 950 Meter Höhe mit einer grandiosen Aussicht. 
    >> mehr zu Obergrainet
  •   Hobelsberg

                Im Volksmund auch „Hüttn" genannt verdankt seine Entstehung der Glasmacherei.             
                Namensgeber war der Glasmachermeister Andre Hobelsberger.
                >> mehr zu Hobelsberg
  •   Fürholz mit Kurzsäge

                 Der älteste Ort der Gemeinde Grainet ist jedoch Fürholz, der bereits Anfang des 13. Jhd.   
                 erwähnt wurde. Fürholz - letzte Siedlung "vor dem Holz" den die Säumer (Name kommt 
                 von "Sam"=Pferdetraglast) passieren mussten, entwickelte sich sehr schnell.
                 >> mehr zu Fürholz
  •   Exenbach

                Exenbach erstmals 1240 als „Ohssenpach" erwähnt verdankt seine frühe Besiedlung der 
                Lage am Haidweg. 97 Einwohner leben in dem idyllischen Bauerndorf mit zwei 
                sehenswerten Kapellen
                >> mehr zu Exenbach
  •   Vorderfreundorf

                Die am "Haidweg" gelegene Ortschaft Vorderfreundorf wurde 1586 gegründet und 
                erlangte beim Einmarsch der kaiserlichen Truppen nach Krummau Bedeutung.
                >> mehr zu Vorderfreundorf
  •   Rehberg

                Rehberg, harmonisch am Hang des Madlberges gelegen ist ein Dorf ohne Geschichte.
               „Rehberg - das seltene Glück, ein Ort ohne Geschichte zu sein" so sehen es die Autoren 
                des Buches „Deutsche Dörfer neu entdeckt".
                >> mehr zu Rehberg
  •   Unterseilberg

                Diese Ortschaft mit 130 Einwohner liegt malerisch im sogenannten „Graineter Kessel".
                Schon Kooperator Joseph Frisch aus Grainet schreibt 1853 in seinen Aufzeichnungen: 
                „Wer vom Himmel fällt, soll auf Unterseilberg fallen", gewiss ein Beweis für die fruchtbare
                und sonnige Dorflage.
                 >> mehr zu Unterseilberg
  •   Oberseilberg

                In der um 1500 gegründeten Ortschaft Oberseilberg leben 140 Einwohner. Zwei 
                hochgewachsene Linden breiten ihre Äste über die schmucke Dorfkapelle aus
                >> mehr zu Oberseilberg

  •   Gschwendet

                Zwischen 1670 - 1690 wurden in den Raumreuten „am Freindorfer Walt an dem Steig
                allwo man auff die Haide gehet" neue Häuser gebaut, es entstanden die Siedlungen
                Hinterfreundorf und Gschwendet.
                >> mehr zu Gschwendet

  •   Kronwinkel

                Die kleine Ortschaft Kronwinkel (34 Einwohner) wurde im Mittelalter gegründet. In der
                Dorfmitte seht die 1991 erbaute Kapelle zu Ehren des heiligen Sebastian
                >> mehr zu Kronwinkel

 


Veranstaltungen

22.11.2019
Generalversammlung ...mehr
22.11.2019

Generalversammlung

19.30 Uhr. Kapellenverein Oberseilberg b. Fritz Töpfl



24.11.2019
Versammlung zur Aufstellung des Bgm.-Kandidaten CSU Grainet zur Kommunalwahl 2020 ...mehr
24.11.2019

Versammlung zur Aufstellung des Bgm.-Kandidaten CSU Grainet zur Kommunalwahl 2020

GH Kernhof Fürholz. Beginn 10 Uhr.



30.11.2019
vorweihnachtliches Konzert Gruppe Hannah ...mehr
30.11.2019

vorweihnachtliches Konzert Gruppe Hannah

in der Pfarrkirche Grainet. Beginn 17 Uhr. Weitere Info bitte rechts auf [BILD] drücken.



30.11.2019
Adventsfahrt zum Schloss Tüssling und zur Halsbacher Waldweihnacht ...mehr
30.11.2019

Adventsfahrt zum Schloss Tüssling und zur Halsbacher Waldweihnacht

Fahrpreis inkl. Eintritte: 31 € Erwachsende, 26 € Jugendliche. Fa. Dafinger GmbH. Anmeldung bis zum 23.11.19. Tel. 08585/444, 08585/340.


Lageplan