Aktuelle Informationen

Verehrte Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde!

Das ÖPNV-Team des Landratsamts führt zurzeit eine umfassende kreisweite Befragung zur Zufriedenheit mit dem ÖPNV durch.

Ziel der Befragung ist ein detailliertes Bild zum aktuellen Zustand des ÖPNV im Landkreis.

Dafür wurde die TU Dresden vom Landratsamt beauftragt.

Die Bürgerbefragung findet im Rahmen des ÖPNV-Modellprojekts „Digitale Mobilitätsinnovationen in Freyung-Grafenau (DiMoFRG)“ statt. Die Ergebnisse fließen unmittelbar in die Umsetzung der geplanten Maßnahmen im Landkreis.

Bitte nehmen Sie an der Befragung auch teil, wenn Sie den Bus aktuell nicht nutzen und füllen Sie den Fragebogen vollständig aus.

Hier kommen Sie direkt zur Online-Befragung: bit.ly/dimofrg

Liebe Bürgerinnen & Bürger,

das Rathaus & der Bauhof sind am Freitag, den 27.05.2022 und Freitag, den 17.06.2022 geschlossen!

Wir bitten um Verständnis.

Ein alter Brauch kann wieder gepflegt werden: Die Maibäume werden aufgestellt

Grainet: 30.04.22; 15 Uhr Aufstellen des Maibaums am Graineter Dorfanger. Ab 16 Uhr Leckereien vom Grill Veranstalter: FFW Grainet

Oberseilberg: 30.4.22; ab 12 Uhr Maibaum vorbereiten u. aufstellen. Dorfplatz Oberseilberg mit anschließendem grillen. Veranstalter: Kapellenverein Oberseilberg

Rehberg: 30.04.22; 16 Uhr Maibaumaufstellen am Bolzplatz Rehberg. Anschließend gemütliches Beisammensein und grillen. Veranstalter: Wasservögel Rehberg

Hobelsberg: 30.4.22; ab 18 Uhr Maibaumaufstellen in Hobelsberg beim Bushäuschen Anschließend gemeinsame Brotzeit. Veranstalter: Dorfgemeinschaft Hobelsberg

Fürholz: 01.05.22; 11 Uhr Maibaumaufstellen bei der alten Schule in Fürholz. Anschließend gemütliches Beisammensein und grillen. Veranstalter: FFW Fürholz

Vorderfreundorf: 01.05.22; 11 Uhr Einzug des Maibaums von der alten KFZ-Werkstatt. Im Anschluss Aufstellen des Baums und gemütliches Beisammensein im Vereinsheim. Veranstalter: FFW Vorderfreundorf

In Kronwinkel, Exenbach und Unterseilberg wird der Maibaum dorfintern aufgestellt.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

dieses neue „Informations-Bladl“ soll Ihnen in erster Linie ein kleiner Wegweiser sein, was denn in unserer Landgemeinde alles geboten ist!

PAULI & RAAB GmbH spendet für HvO Fürholz und an Bürgerstiftung der Gemeinde Grainet

24.11.21: Eine nicht alltägliche Spende für Malteser Hilfsgruppe Fürholz und Graineter Bürgerstiftung wurde durch Firmenchef Andreas Raab übergeben!
 
Ein herzliches Vergelt‘s Gott für den stolzen Betrag in Höhe von 4.000€ für gemeinnützige Zwecke.
 
Die ortsansässige Firma nimmt ihre gesellschaftliche Verantwortung sehr ernst und will in der aktuellen schwierigen Lage ehrenamtliches Engagement, sowie Bedürftigen mit der Spende Wertschätzung entgegen bringen.
 
Herzlichen Dank

Bitte beachten: Seit dem 1. Juli 2021 gelten für das Graineter Rathaus neue  Öffnungszeiten.

Montag, Dienstag, Donnerstag
8 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr;

Mittwoch und Freitag
8 bis 12 Uhr.

Selbstverständlich werden im Bedarfsfall persönliche Termine außerhalb der allgemeinen Öffnungszeiten vereinbart.
Kontaktieren Sie dazu den/die zuständige/n Mitarbeiter/in vorher telefonisch.

01.07.21: Rückstausicherung

Die heftigen Unwetter mit ergiebigen Niederschlägen haben erhebliche Schäden hervorgerufen. Das Wetter hat sich dahingehend verändert, dass diese durchaus wiederkehrend sind und mit heftigen Sturzregen einhergehen. Das Kanalsystem kann „diese Wassermassen keinesfalls fassen“ und es kommt zu Rückstauungen.

Aus diesem Grund wird seitens der Gemeinde darauf hingewiesen, dass alle Hausbesitzer eine entsprechende Rückstausicherung haben müssen, denn in der Satzung für die öffentliche Entwässerungseinrichtung der Gemeinde Grainet ist in § 9 Absatz 5 geregelt, dass sich jeder Anschlussnehmer gegen den Rückstau des Abwassers aus der Entwässerungseinrichtung selbst zu schützen hat. 

Diese Vorschrift ist seit vielen Jahren in unserer gemeindlichen Satzung verankert und für alle Hausbesitzer verpflichtend. Mit einer Rückstaueinrichtung wäre ein Kanalrückstau vermeidbar und Schaden abwendbar. 

Geführte Wanderungen ...

Unter Beachtung der Corona-Regeln bieten unsere Wanderführer, gerne für Sie, Ihre geführten Wanderungen an. Sprechen Sie uns an, Tel. 08585/96000. Termine werden immer frühzeitig im Graineter Gemeindeblatt veröffentlicht.